Ernährungsberatung bei Krebs

Ernährungstherapie ist ein wichtiger Bestandteil der onkologischen Therapie; sie kann einen großen Einfluss auf Ihre Lebensqualität haben. Bei regelmäßiger Betreuung kann sich der Ernährungszustand des Patienten stabilisieren, Gewichtsverlust und Nebenwirkungen können gemindert werden.

Meist leiden Tumorpatienten bereits bei Diagnosestellung schon unter einer negativen Veränderung des Ernährungszustandes bzw. unter Gewichtsverlust. Hier setzt unsere Ernährungstherapie mit einem ausgewogenen Konzept aus Anamnese, Betreuung und Beratung an. Bei folgenden Symptomen beispielsweise kann eine Ernährungsberatung sinnvoll sein

  • Gewichtsverlust
  • Appetitlosigkeit
  • Geschmacksstörungen
  • Kau- und Schluckstörungen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Obstipation bzw. Durchfall


Unsere onkologische Ernährungsberaterin Maren Schombert erreichen Sie unter der Rufnummer 06032 702-1495.