Ihr Klinikkoffer

Für einen Aufenthalt im Krankenhaus sollten Sie oder ein(e) nahe(r) Angehörige(r) den Koffer mit Sorgfalt packen. Neben einigen Kleidungsstücken, Wäsche, Waschutensilien, Bademantel, Handtüchern und Hausschuhen sind folgende Dinge wichtig:

  • Überweisung Ihres Haus- oder Facharztes
  • Versichertenkarte oder Versicherungsausweis Ihrer Krankenkasse
  • Impfausweis
  • alle ärztlichen Unterlagen, die Sie noch zu Hause haben (z.B. Röntgenbilder)
  • falls vorhanden: Medikamentenplan, Röntgenpass, Allergiepass, Antikoagulantienausweis (Marcumarausweis)
  • Medikamente: Um eine lückenlose Medikamenteneinnahme sicherzustellen, möchten wir Sie bitten Ihre aktuellen Medikamente zur stationären Aufnahme mitzubringen. Welche Medikamente Sie weiterhin einnehmen sollen, bespricht mit Ihnen der behandelnde Arzt.

Geld und Wertsachen
Nehmen Sie bitte nur unbedingt notwendige Sachen mit ins Krankenhaus. Das GZW kann für verloren gegangene Gegenstände keine Haftung übernehmen. Wertsachen oder größere Geldbeträge sollten deshalb zu Hause bleiben. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir Ihnen, Geld und Wertsachen dem Pflegepersonal der Station zur Aufbewahrung zu übergeben und bei Ihrer Entlassung dort wieder abzuholen.